pura-keto-7tage-challenge

7 Tage Pura Keto Challenge 2017

Ich versuche so gut wie es geht mich nach dem Paleo Prinzip zu ernähren und zu leben. Dabei bin ich zu 80 – 85% strickt und den Rest esse ich auch mal ein Eis oder ein Stück von einem selbst gemachten Geburtstagskuchen.

Obwohl ich dies schon über 2.5 Jahre lang mache, ist meine Haut im Gesicht/Dekoltee/Rücken stets problematisch und ich bekomme immer wieder Pickelchen und Unreinheiten. Dazu muss ich sagen meine Haut ist aber schon einiges besser seit Paleo – einfach noch nicht ganz 100%. Mit dem Weglassen von allem Zucker inkl. Fruchtzucker (Honig, Bananen, Datteln, ect.) möchte ich schauen ob sich mein Hautbild zum positiven verändert.

pura-keto-challenge-7tage-2017-0

7 Tage lang – also 1 Woche die Kohlenhydrate senken, viel trinken (mid. 3L Wasser) und ausreichend Schlaf (8h). Zusätzlich teste ich mich selber mit den Keto-Sticks aus der Apotheke um zu schauen ob mein Körper in der Fettverbrennung ist (günstigste Variante – Bluttest wäre genauer). Jede Person braucht unterschiedlich lange um Ketone zu bilden. Es kann von 3 Tagen bis zu 4 Wochen gehen. Mal schauen ob ich es überhaupt in die Ketose schaffe mit meiner Pura-Keto-Diät. 😉 Am schnellsten kommt man in diesen Fettverbrennungs-Zustand mit dem Wasserfasten, dies erschien mir ein bisschen zu radikal.

Das ganze versuche ich hier täglich zu dokumentieren und meine Erfahrungen und Erkenntnisse zu teilen. Ich bin gespannt auf meine Challenge und ob ich es mit essen in die Ketose schaffe.

Vorteile einer Ketogenen Diät

Recherche

  1. Blutzucker- und Insulin-Level werden verbessert
  2. Körper geht von Zucker- zu Fettverbrennung
  3. Reduktion von Triglyzeriden (Blutfettwerte)
  4. Positive Vorteile für Alzheimer Erkrankungen
  5. Positiv für den Blutdruck
  6. Steigerung des HDL Levels
  7. verbessert das Hautbild

Meine Regeln

pura-keto-challenge-makro

  • Meine Aufteilung der Makronährstoffe plane ich in etwa so:
    60-75% gesunde Fette / 20-30% Proteine / 5-10% Kohlenhydrate
    (Ich werde mein Essen nicht abwiegen. Die Aufteilung werde ich nach Bauchgefühl machen.)
  • täglich einen grossen Salat mit Olivenöl essen
  • Alle Lebensmittel der Challenge sind stehts Glutenfrei, Zucker und Milchfrei (Paleo Diät)
  • 3L Wasser/Kräutertee pro Tag
  • Bewegung, Meditation und viel Schlaf (mid. 8h)
  • Gemüsebrühe trinken für genügend Salz (selbst gemachte oder Bio Fertigprodukt für unterwegs)
  • Protein kann ich durch ein hochwertiges Eiweisspulver mit wenig Kohlenhydraten ersetzen (active Hanfprotein von Holistic / Glutenfrei & Laktosefrei / einziger Nachteil, es hat nur knapp 50% Proteingehalt)
  • 1 EL Flohsamenschalen, Leinsamen, Chiasamen pro Tag für Ballaststoffe
  • Keto Sticks aus der Apotheke für die Messung

ketosis

 

Pura-Keto Lebensmittel Pyramide

pura-keto-pyramide

Ich esse für meine eigene Pura-Keto-Challange folgende natürliche Lebensmittel in der abgebildeten Pyramide. Dabei versuche ich auch genügend Flüssigkeit, Salz (Gemüsebrühe) und gute Fette zu mir zu nehmen. Beim *Proteinpulver, Fleisch, Fisch, und Gemüsekauf achte ich auf gute Qualität.

*Proteinpulver ersetzt meine Mahlzeit falls ich keine Zeit zum kochen oder unterwegs bin.

 

Lebensmittel die ich meide

pura-paleo-weglassen

  • Milchprodukte
  • Reis
  • Hülsenfrüchte
  • Früchte mit viel Fruchtzucker
  • Pasta, Nudeln und Backwaren
  • Süsses inkl. Honig, Datteln ect.
  • Stärkehaltiges Gemüse
  • sonstige Lebensmittel die nicht in eine Palei Diät gehören

Nach 7 TAgen

Nach den 7 Tagen werde ich wieder mehr Kohlenhydrate (Süsskartoffeln , Früchte, Kartoffeln, Kochbananen ect.) essen. Je nach dem wie meine Haut ist werde ich mehr oder weniger Paleozucker konsumieren. Ebenfalls weiterhin genügend schlafen und viel Bewegung an der frischen Luft.

pura-keto-diet-purapaleo

 

 

Alle Tage im Überblick:

pura-keto-challenge-1tag pura-keto-challenge-2tag pura-keto-challenge-3tag pura-keto-challenge-4tag pura-keto-challenge-5tag pura-keto-challenge-6tag pura-keto-challenge-7tag

pura-keto-challenge-fazit


*Die ganze Challenge mache ich nach meinen eigenen Regeln. Ich übernehme keine Haftung von Bilder, Inhalte oder Aussagen meiner eigenen Challenge. Ich handle stets nach bestem Wissen und die Beiträge dienen nur zur Inspiration.


*Die ganze Challenge mache ich nach meinen eigenen Regeln. Ich übernehme keine Haftung von Bilder, Inhalte oder Aussagen meiner eigenen Challenge. Ich handle stets nach bestem Wissen und die Beiträge dienen nur zur Inspiration.

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s