keto-rezepte-purapaleo

Keto Challenge Rezepte

Während der Keto Challenge habe ich immer wieder coole Rezepte geteilt. Hier möchte ich diese für euch nochmals Zusammenfassen. Ich versuche stets LCHF zu Essen einfach nicht mehr ganz so strickt wie ich dies während der 7 Tage gemacht hatte.

Lass die von diesen Rezepten Inspirieren und hoffe du probierst eines oder sogar mehrere aus. Die Ketogene Diät kann spassig und sehr abwechslungsreich sein. 😀

pura-keto-7tage-challenge

Mehr zur KETO CHALLENGE

KETO EISCREME


blaubeeren-vegan-eiscreme-purapleoZUTATEN

  • 3 Tassen frische und tiefgefrorene Blaubeeren
  • 250ml Kokosmus mit hohem Fettgehalt (ca. 22 – 24%)

Optional

  • *4 Stevia Tropfen (für mehr Süsse)
  • *wenig Cacaopulver für ein schokoladiges Topping

ANLEITUNG

  1. In einem Food Processor die tiefgefrorenen Beeren und die Kokosnusscreme mit einander gut mixen. -> Es können auch andere Beeren als Heidelbeeren verwendet werden. Wichtig ist einfach, dass diese gefroren sind.
  2. Am besten ist das vegane Eis direkt nach dem mixen mit etwas Cacaopulver und frischen Beeren.

Ganzer Beitrag ansehen

WOLKEN FRÜHSTÜCK

wolken-eier-purapaleo
ZUTATEN

  • Bio Eier
  • Meersalz
  • schwarzen Pfeffer
  • Kräuter und Gewürze nach Wahl

ANLEITUNG

  1. Das Eigelb vom Eiweiss trennen. Dabei das Eigelb ganz lassen in einer Schalenhälfte.
  2. Das Eiweiss zu Eischnee schlagen und mit Meersalz und Pfeffer (allenfalls Kräuter) würzen. Mit einer Kelle nun Wolken auf einem Backblech formen. Dabei eine delle in der Mitte der Wolke hinterlassen.
  3. Bei 200° Grad für 3 Minuten backen. Es sollten hellbraune Stellen auf den Wolken entstehen. Danach das Blech herausnehmen und das Eigelb vorsichtig auf die Wolke setzen.
  4. Nachmals nach belieben Würzen und für weitere 1-2 Minuten in den Backofen. Je nach dem ob man das Eigelb flüssig oder fest mag.

Ganzer Beitrag ansehen

KOKOS EIS KAFFEE


icecaffee_purapaleoZUTATEN

  • 100ml Kokosnussmilch
  • 2 – 3 Tropfen Stevia
  • 1 TL Vanillepaste
  • Samen einer halben Vanilleschote
  • kalt gepresster Kaffee (ca. 250 ml)
  • Handvoll Eiswürfel
  • *Ceylon Zimt als Topping (optional)

ANLEITUNG

  1. Mische die Kokosnussmilch, Ahornsirup und die Vanille-Zutaten in einem Mixer zusammen.
  2. Giesse nun den kalt gepressten Kaffee, die Eiswürfel und die süsse Kokoscreme zusammen. Vor dem trinken gut mit einem Löffel mischen und mit ein wenig Zimt dekorieren.

Ganzer Beitrag ansehen

Protein Flachbrot


protein-flachbort-purapaleo1ZUTATEN

  • 6 Bio Eier
  • 1 TL Natron
  • 3 EL Kokosmus
  • Meersalz
  • schwarzen Pfeffer

ANLEITUNG

  1. Zuerst in zwei saubere Schüsseln die Eier trennen. Danach eine Prise Meersalz und das Natron in das Eiweiss und eine Prise Pfeffer und das Kokosmus in das Eigelb geben.
  2. Das Eiweiss zu Eischnee mixen und das Eigelb zu einer geschmeidigen Masse.
  3. Vorsichtig das Eigelb unter den Eischnee mischen von Hand. Dabei nicht zu fest rühren, ansonsten fällt der Eischnee zusammen.
  4. Danach die Masse in ein Backblech geben und im Ofen bei 200° Grad für ca. 5 Minuten backen. Immer ein Auge in den Ofen werfen, damit das Flachbrot nicht verbrennt.
  5. Abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Im Kühlschrank ist es bis zu 2–3 Tagen haltbar.

Ganzer Beitrag ansehen

KETO ZUCCHINI STICKS

zucchini-sticks-purapaleoZUTATEN

  • 1 grosse Zucchini
  • 100g Mandelmehl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Meersalz
  • 2 Bio Eier
  • Gewürze nach Wahl (Paprika, Pfeffer, Oregano, Basilikum, … )

ANLEITUNG

  1. Ofen auf 200° Grad vorheizen und die Zucchini waschen und in Streifen schneiden. Danach die Sticks auf einem Haushaltstuch trocknen.
  2. In einer Schüssel die Eier geben und mischen. In der zweiten Schüssel das Mandelmehl, Gewürze, Meersalz und die Knoblauchzehe mischen.
  3. Die Zucchini Streifen zuerst in der Eier-Schüssel wenden und danach in der Mandelmehl-Schüssel.
  4. Die fertigen Zucchini Sticks gut auf einem Backblech verteilen und ab damit in den Ofen für 25min. Zwischendurch wenden, bis sie weich und leicht braun sind.

Ganzer Beitrag ansehen

CACAO FETT BOMBEN

fett-cacao-bomben-purapaleo1ZUTATEN

ANLEITUNG

  1. In einer Pfanne den Mandelbutter und das Kokosnussöl langsam bei mittlerer Hitze schmelzen.
  2. In einer anderen Schüssel die trockenen Zutaten gut mischen. Danach die beiden Mischungen miteinander gut vermengen und in den Kühlschrank stellen für ca. 1 Stunde.
  3. Danach die Mischung in 20 Kugeln formen. Damit die Masse nicht in den Händen schmilzt, immer wieder die Hände mit kaltem Wasser waschen.
  4. Die Kugeln auf einem Blech verteilt in den Tiefkühler stellen für ca. 15 Minuten. Ready to go 🙂 Ich bewahre die Fett Bomben im Tiefkühler auf und esse sie gefrorren. Yumm…

Ganzer Beitrag ansehen

KETO MAYONNAISE

keto-mayo-purapaleoZUTATEN

  • 1 Bio Eigelb
  • 1/3 TL Meersalz
  • 1/3 TL Dijon Senf (Achtung: Zutaten checken, sollte Keto konform sein)
  • 2 TL frischen Zitronensaft
  • 1/2 TL trüben Apfelessig
  • 200ml Avocado Öl

ANLEITUNG

  1. Alle Zutaten sollten Raumtemperatur haben
  2. Mixe nun in einer Schüssel das Eigelb, Meersalz, Senf, Zitronensaft und der Apfelessig zusammen, bis die Masse ganz leicht eindickt (30 Sek.). Verwende dabei einen Handmixer.
  3. Danach langsam weiter mixen und dabei langsam das Avocadoöl hinein leeren. Mixen bis die Masse die Konsistenz von Mayo bekommt. Die Geschwindigkeit des Mixers sollte auf niedrigster Stufe sein.
  4. und schon ist die Mayo für eine Ketogene Diät fertig.

Ganzer Beitrag ansehen

KEto Brownies

keto-zucchini-brownie-purapaleoZUTATEN

  • 5 EL Cacao Pulver
  • 60g Kokosnussmehl
  • Prise Meersalz
  • 70g Kokosflocken
  • 1 TL Vanillepulver
  • 2 TL Zimtpulver
  • 2 grosse Bio Eier
  • 75g Süssungsmittel (z.B. Birkenzucker (Xylit) genommen)
  • 50g geschmolzene Butter
  • 150g geraffelte Zucchini (abgetrocknet)

ANLEITUNG

  1. Backofen auf 200° Grad vorheizen. Mische in einer Schüssel die trockenen Zutaten gut zusammen und stelle dies beiseite.
  2. Danach mische die flüssigen Zutaten in einer anderen Schüssel. Handmixer eignet sich sehr gut.
  3. Anschliessend die trockene Mischung mit der flüssigen Mischung zusammenfügen und zum Schluss noch die geraffelte Zucchini gut untermischen. Die Masse in eine kleine Backofenform mit Backpapier giessen.
  4. In den Backofen für ca. 50 Minuten. Danach die saftigen Brownies abkühlen lassen. Mit Kokosmus und Kokosraspeln servieren.
  5. Im Kühlschrank sind die Brownies gut für 3 Tage haltbar. Ich friere diese jedoch bereits geschnitten ein und wärme eines in der Mikrowelle für 1 Minute auf. So schmeckt das Brownie wie frisch aus dem Ofen. Yum..

Ganzer Beitrag ansehen

HACKFLEISCH ZWIEBELN

hackfleisch-zwiebeln-purpaleoZUTATEN

  • 4 rote Zwiebeln (je nach Zwiebelgrösse)
  • 100g Bio Hackfleisch
  • 1 Bio Ei
  • 2 Prisen Meersalz
  • schwarzen Pfeffer
  • Gewürze nach Wahl (Kurkuma, Oregano, Basilikum, …)
  • nach Belieben 8 Steifen Speck

ANLEITUNG

  1. Ofen auf 200° Grad vorheizen und das Hackfleisch mit dem Ei, Meersalz, Pfeffer und den Gewürzen gut vermischen.
  2. Zwiebeln schälen und mit einem Holzstiel die Mitte herausdrücken. Wenn dies nicht funktioniert kann man die Zwiebeln auch halbieren und die inneren Schichten entfernen.
  3. Das Hackfleisch in die Zwiebeln füllen. Wer Lust hat kann noch Speck drum herum wickeln und mit Zahnstocher befestigen.
  4. Nach etwa 40 Minuten Garzeit sind die Hackfleisch Zwiebeln bereit zum verzehr. Einen Guten!

Ganzer Beitrag ansehen

Keto Cacao Protein Shake

hanf-protein-shake-purapaleo1ZUTATEN

  • 100 ml Nussmilch ungesüsst
  • 1 EL Cacaopulver (6g)
  • 1 TL Mandelbutter (15g)
  • 1 TL Kokosnussöl (11g)
  • 40g Hanfprotein Pulver
  • Süssungsmittel (ich habe 10 Tropfen Stevia genommen)
  • 1 TL Chiasamen (5g)
  • 300ml Wasser
  • wenig Zimt und 2-3 Eiswürfel als Topping

ANLEITUNG

  1. Alle Zutaten in einen starken Standmixer geben. Am Besten zuerst die flüssigen Zutaten und danach die trockenen Zutaten. Im Mixer für ca. 30 – 60 Sekunden mixen.
  2. Als Topping habe ich etwas Zimtpulver und Eiswürfel genommen. Ready to drink 🙂

Ganzer Beitrag ansehen

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s