moniak-griess-purapaleo

Paleo Gari Cassava Griess mit Beeren (Maniokgriess)

Der Cassava-Griess, auch Gari oder Maniokgriess genannt, wird aus der Maniokknolle gewonnen. Bei der Herstellung von Tapiokagranulat entsteht ein Nebenprodukt aus den Raspeln und dies ist dann das Cassava Griess.

Mit dem glutenfreie Griess kann man zum Beispiel Panaden für Fleisch/Gemüse, Gebäck oder verschiedene Breie herstellen.

Hier habe ich ein Frühstück mit warmen Beeren kreiert. Dies ist schnell und einfach zubereitet. Die Beeren kann man ganz nach Belieben auch mit anderen Früchten ersetzten. Ich liebe Rezepte wobei man Kreativ sein kann 😉

moniak-griess-purapaleo

ZUTATEN

  • 250ml Nussmilch nach Wahl (z.B. Mandelmilch, Kokosnussmilch, Cashewmilch, …)
  • 25g Maniok Griess (Gari)
  • 1 EL Kokosnussöl (oder Butter, Ghee)
  • 1 TL Birkenzucker (oder Honig, Ahornsirup, …)
  • 100g gefrorene Beeren nach Wahl für das Topping (ich habe Erdbeeren verwendet)

ANLEITUNG

Die Nussmilch mit dem Butter aufkochen. Danach die Pfanne vom Herd nehmen. Den Maniok Griess und den Birkenzucker hineingeben.


moniak-griess-purapaleo

Gut umrühren und zugedeckt für etwa 15 Minuten quellen lassen.


Für die Beerensauce einfach die gefrorenen Beeren in der Mikrowelle erwärmen. Falls keine Mikrowelle vorhanden ist, die Beeren in einer Pfanne langsam aufköcheln.


Zum Schluss den Griessbrei in eine Schale geben und mit den noch warmen Beeren servieren. Ich habe das ganze noch mit Kokosflocken und ein paar getrockneten Gojibeeren dekoriert.

moniak-griess-purapaleo

ALLE BILDER UND TEXTE VON DIESER WEBSITE SIND GESCHÜTZT BEIM COPYRIGHT. BITTE DEN POST NICHT WEITER VERBREITEN OHNE DIE ERLAUBNIS VON PURA PALEO. WENN DU DAS REZEPT TEILEN MÖCHTEST, DANN BITTE DEN LINK BENUTZEN.

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s