keto-mayo-purapaleo

Paleo Mayonnaise selber machen (lchf)

Mir war nicht bewusst wie einfach es ist eine selbst gemachte Mayonnaise zu erstellen. Für die Pura-Keto-Challenge wollte ich für meinen Fisch unbedingt einen cremige Sauce erstellen ohne Milchprodukte.

Da habe ich nach einer Recherche im Internet und eigenem experimentieren eine lchf Mayo gemischt, die mir extrem gut schmeckt.

Es passt zu ganz unterschiedlichen Menüs. Ich habe es nun schon mit Fleisch und Fisch ausprobiert und beides war sehr fein. Mit was isst du die Mayo?

keto-mayo-purapaleo

Die Herstellung dauert etwa nur 15 Minuten. Was mir aufgefallen ist, ist das es wichtig war den Handmixer auf niedrigster Stufe zu haben beim mixen. Ebenfalls das Avocado Öl ganz langsam hinein giessen ansonsten wird die Masse nicht schön dick.

keto-mayo-purapaleo

Ergibt: etwa 225ml Mayonnaise
Aufbewahrung: im Kühlschrank ca. 5 Tage

ZUTATEN

  • 1 Bio Eigelb
  • 1/3 TL Meersalz
  • 1/3 TL Dijon Senf (Achtung: Zutaten checken, sollte Keto konform sein)
  • 2 TL frischen Zitronensaft
  • 1/2 TL trüben Apfelessig
  • 200ml Avocado Öl

ANLEITUNG

Alle Zutaten sollten Raumtemperatur haben


Mixe nun in einer Schüssel das Eigelb, Meersalz, Senf, Zitronensaft und der Apfelessig zusammen, bis die Masse ganz leicht eindickt (30 Sek.). Verwende dabei einen Handmixer.


Danach langsam weiter mixen und dabei langsam das Avocadoöl hinein leeren. Mixen bis die Masse die Konsistenz von Mayo bekommt. Die Geschwindigkeit des Mixers sollte auf niedrigster Stufe sein.


und schon ist die Mayo für eine Ketogene Diät fertig.

keto-mayo-purapaleo

ALLE BILDER UND TEXTE VON DIESER WEBSITE SIND GESCHÜTZT BEIM COPYRIGHT. BITTE DEN POST NICHT WEITER VERBREITEN OHNE DIE ERLAUBNIS VON PURA Paleo. WENN DU DAS REZEPT TEILEN MÖCHTEST, DANN BITTE DEN LINK BENUTZEN.

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s