paleo quinoa Dattel Brownie

Quinoa Brownie (glutenfrei)

Ich hatte zu viel bereits gekochtes Quinoa im Kühlschrank. Und da ich zum Abendessen eingeladen wurde habe ich kurzerhand leckere Bronies aus dem gekochten Quinoa gemacht. Ich war hin und weg wie leckere diese geworden sind. Das Rezept funktioniert bestimmt auch mit gekochter Hirse.

TIPP: Wenn die Quinoa ‚al dente‘ gekocht wurde, haben die Brownies später sogar noch wenig biss. Zudem ist es wichtig Medjiol Datteln zu verwenden, diese sind viel süsser und ergeben eine cremigere Masse.

Ergibt: 9 grosse Stücke (1 Stück etwa 72g)
Kalorien pro Portion: 240 kcal
Nährwerte pro Portion: 3g P, 42g K, 9g F

ZUTATEN PANCAKES

  • 1 1/2 Tasse gekochter Quinoa
  • 240g Medjiol Datteln
  • 1/3 Tasse Kokosnussöl
  • 2 Bio Eier
  • 1 TL Vanille
  • 1/4 Tasse Cacao Pulver
  • 1/4 Tasse Tapioka Pulver (Stärke)
  • 3 Prisen Meersalz
  • 1/2 TL Backpulver

ANLEITUNG

Ofen auf 200°C vorheizen


Backpapier in eine 20x20cm grosse From geben und beiseite stellen


Die Datteln in kaltem Wasser für ein paar Minuten einweichen (damit sie schön weich werden). Danach alle Zutaten in einem Mixer zu einer Masse mixen. Ich würde dies nicht zu lange machen damit noch ein wenig Biss bleibt und nicht eine komplette Creme entsteht. Je nach Geschmack halt.


Die Masse in der vorbereiteten Form für ca. 25 Minuten backen


Im Kühlschrank sind die Brownies 3 – 4 Tage gut haltbar oder Tiefgekühlt halten sie für mehrere Monate.

paleo quinoa Dattel Brownie

ALLE BILDER UND TEXTE VON DIESER WEBSITE SIND GESCHÜTZT BEIM COPYRIGHT. BITTE DEN POST NICHT WEITER VERBREITEN OHNE DIE ERLAUBNIS VON PURA DANUSER. WENN DU DAS REZEPT TEILEN MÖCHTEST, DANN BITTE DEN LINK BENUTZEN.

Published by

Eine Antwort auf „Quinoa Brownie (glutenfrei)

  1. Lecker Lecker Lecker! Das schaut nach sehr viel Mühe aus. Danke für das Rezept. Liebe Grüße und eine schönes Wochenende.

    Lg Tren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s