Algen Pasta mit Wirz und Kimchi (Low Carb)

Ich habe die i Sea Pasta bei der kleinen Steinzeit bestellt, die alles hat im Online Shop, was man für den abwechslungsreichen Paleo Lifestyle benötigt. Diese Low Carb Pasta passt perfekt in eine ketogene Ernährung. Es ist nicht immer ganz einfach damit Gerichte zu zaubern, die nicht zu sehr nach Meer schmecken.

Bei diesem einfachen Rezept mit leckerem selbst gemachten Kimchi konnte ich nur noch eine kleine Meeresbrise wahrnehmen. Ich glaube den Geschmack von Alge bringt man nicht zu 100% weg. Wichtig fand ich, dass die Algen vorher in kaltem Wasser eingeweicht werden und danach mit frischem Wasser gut abspülen. Und nun viel Spass mit dem Rezept.

Menge: 2-3 Portionen
Kalorien 1 Portion: ca. 130 kcal (ohne Kimchi)
Nährwerte 1 Portion: 6g Protein, 15g Kohlenhydrate, 3g Fett (ohne Kimchi)

ZUTATEN

ANLEITUNG

Algen Pasta für ca. 20 Minuten in kaltem Wasser einweichen


2 Liter Salzwasser zum kochen bringen und die Algen Pasta danach für 10 Minuten köcheln lassen


Knoblauch, Wirz, Tomaten und Frühlingszwiebeln waschen und klein schneiden


In einer Pfanne das Kokosnussöl schmelzen und den Wirz darin ein paar Minuten heiss anbraten


Zum Wirz nun die Frühlingszwiebel, Knoblauch und die Tomaten dazu geben und weitere 10 Minuten braten. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken


1 Tasse vom Pasta Wasser in die Bratpfanne geben und die gut abgetropften Algen darunter mischen


Die Pasta mit frischem Basilikum, Frühlingszwiebeln, Zitronensaft und dem Kimchi servieren

algen_pasta_wirz_kimchi

ALLE BILDER UND TEXTE VON DIESER WEBSITE SIND GESCHÜTZT BEIM COPYRIGHT. BITTE DEN POST NICHT WEITER VERBREITEN OHNE DIE ERLAUBNIS VON PURA DANUSER. WENN DU DAS REZEPT TEILEN MÖCHTEST, DANN BITTE DEN LINK BENUTZEN.

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s