Blog Cashew Butter selber machen

Cashewbutter selber machen

Ich wollte für Ostern die veganen Schoko-Eier machen. Da ich aber bei uns im Laden keinen Cashewbutter finden konnte habe ich diesen einfach selbst gemacht. Gerne teile ich mit euch wie ich dies gemacht habe. Es ist ganz simpel. Nur dein Mixer muss ein wenig arbeiten 😉

Blog Cashew Butter selber machen

Du brauchst eine Zutat und zwar Cashewnüsse. Packe die Nüsse in einen starken Mixer und mixe bis es eine schöne ‚Teig‘ Masse entsteht. Dabei musste ich immer wieder von Zeit zu Zeit mit einem Holzlöffel die Masse von den Rändern lösen. Nach einigen Minuten habe ich noch wenig Wasser hinzugegeben, damit die Masse noch ein bisschen cremiger wird.

Blog Cashew Butter selber machen

Die fertige Masse bewahre ich in einem Glas auf oder, wie ich, zu veganen Oster-Eiern weiterverarbeiten. Die Masse hat mich stark an Marzipan erinnert. Somit kann man diese Nussmasse bestimmt auch mit Mandeln, Haselnüssen, Samen ect. herstellen.

Blog Cashew Butter selber machen

TIPP: Ist auch eine schöne Geschenkidee für jemanden der Nüsse liebt und mal etwas anderes ausprobieren möchte als den Erdnussbutter aus dem Fachhandel.

 

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s